Förderkreis

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Ruth-Schaumann-Schule
Staatliche Förderschule für Gehörlose und Schwerhörige in Lebach

Förderkreis der Schule für Gehörlose und Schwerhörige e.V.
Ruth-Schaumann-Schule, Dillinger Str. 69, 66822 Lebach

Dillinger Str. 69
66822 Lebach
Tel. 06881 / 928 - 311
e-mail: FoerderkreisHoerbehSchuleLebach@web.de


Liebe Mitglieder, liebe Gönner und Gönnerinnen des Förderkreises!

Zum Ende des Jahres möchte ich Ihnen für die Unterstützung unseres Förderkreises herzlich danken.
Durch Ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden konnten wir im Jahr 2015 die laufenden Projekte und schulischen Veranstaltungen unserer Schüler finanzieren. Herzlichen Dank dafür!


Ich wünsche Ihnen allen und Ihren Familien ein gesegnetes, frohes und zufriedenes Weihnachtsfest sowie ein glückliches neues Jahr 2016!

Rita Schweitzer
1. Vorsitzende






-->

1. VORSTAND

2. AUFGABEN UND ZIELE

3. SATZUNG

4. LAUFENDE PROJEKTE

5. FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG schulischer und außerschulischer Veranstaltungen

6. UNSERE SPONSOREN

7. ARCHIV

8. AKTUELLES



1. VORSTAND

Die Mitgliederversammlung des Förderkreises wählte am 25. Juni 2015 einen neuen Vorstand.

Gewählt wurden: Zur 1. Vorsitzenden: Frau Rita Schweitzer.
Zum 2. Vorsitzenden:Herr Ludwig Scheil
Zur Schatzmeisterin: Frau Astrid-Blechschmidt
Zum Schriftführerin: Frau Eva Kissel
Als Beisitzer wurden gewählt: Frau Petra Schneider und Herr Martin Thome

Als Kassenprüfer wurden gewählt: Frau Gabriele Ebert und Herr Fritz Klaes.

Z. Zt. zählt der Förderkreis 75 Mitglieder.


2. AUFGABEN UND ZIELE

Der Förderkreis der Schule für Gehörlose und Schwerhörige e. V. besteht seit 1977.

·       Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien für bspw. den Musik-, Kunst- und Sachunterricht; Anschaffung von Sachbüchern,
    Spielen, Instrumenten u. ä.,

·       individuellen Unterstützung von gehörlosen und schwerhörigen Kindern,

·       Öffentlichkeitsarbeit,

·       Werbung von Mitgliedern und Sponsoren

Der Förderkreis verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Als gemeinnützig anerkannter Verein ist er bei seiner Tätigkeit darauf angewiesen, dass möglichst viele ihn als Mitglied oder mit Spenden unterstützen.

MitIhrem Beitritt oder Spende unterstützen Sie ausschließlich die Kinder.

Wollen Sie hörgeschädigte Menschen unterstützen und Mitglied werden, wenden Sie sich an den

Förderkreis der Schule für Gehörlose und Schwerhörige e. V., DillingerStr. 69, 66822 Lebach, Tel. 06881/928-311 oder

E-mail: FoerderkreisHoerbehSchuleLebach@web.de


oder E-mail 1. Vorsitzende:
rita.schweitzer@schlau.com

Oder möchten Sie uns durch eine Spende unterstützen, können Sie dies über nachstehende Bankverbindung tun.

Volksbank Westliche Saar Plus

IBAN: DE 30 5919 0200 1432 150000
BIC: GENODE51SLS


3. SATZUNG


4. LAUFENDE PROJEKTE

Das Wissen um die vielseitigen gesundheitlichen Faktoren der Milch für das Wachstum und die Entwicklung der Kinder war Anlass genug, dass wir im Januar dieses Jahres 2009 das Projekt "Milch als Pausenfrühstück" in der Grundschule ins Leben riefen. Jeden Morgen werden die Schüler mit Bio-Milch versorgt. Die Milch wird von den Kindern genüsslich angenommen. Bis Januar 2010 finanzierte der Förderkreis zu ¾ der Kosten. ¼ der Kosten deckten die Eltern. Seit Februar 2010 wird die Milch voll gesponsert vom Verband der Milchwirtschaft Saarland. Dem Verband gilt unser herzlichster Dank.




Das seit April 2008 laufende Projekt "Heilpädagogische Reiten" läuft weiterhin und wird vom Förderkreis ganz finanziert.
Hierfür ist der Förderkreis immer auf Spenden angewiesen.







5. FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG schulischer und außerschulischer Veranstaltungen

Im Dezember 2011 finanzierte der Förderkreis erneut den Besuch des Weihnachtsmärchens, diesmal "Pinocchio", im Saarbrücker Staatstheater für den Schulkindergarten und die Klassen 1 -6.
Weihnachtsbescherung des Förderkreises am 2.12.10

Der Förderkreis finanzierte den Besuch des Weihnachtsmärchens "Der Räuber Hotzenplotz" im Staatstheater für die Klassen 1 - 6. Eine gelungene Bescherung wie man an den fröhlichen Gesichtern der Kinder nach der Veranstaltung unschwer erkennen kann.
In der Pause bestaunten wir die Werke unserer Schüler, die am Malwettbewerb Der Räuber Hotzenplotz teilgenommen haben.
Der Räuber Hotzenplotz machte ganz schön hungrig.
Stärkung in der Pause inmitten der Bildgalerie.


Am 26.5.10 wurde das "Märchen" vom Besteigen des Eiffelturmes wahr. 10 Schüler, die seit Schuljahresbeginn die AG "Spielerisch Französisch lernen" besuchen, erlebten einen nie vergessenen Tagesausflug mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Paris und das "Besteigen" des Tour d'Eiffel bis in seine Spitze. Begleitet wurden sie von ihren Lehrerinnen Frau Baum, Frau Maaß und Frau Schweitzer. Der Förderkreis sponserte die komplette Parisfahrt.


Der Förderkreis unterstützte die Klassenfahrt der Klasse 6b vom 27. - 30. April 2010 nach Worms.



Vor dem Besuch der Aufführung "Der Zauberer von Oz" auf den Stufen des Staatstheaters. Die Freude der SchülerInnen auf den Theaterbesuch ist unverkennbar.


10.12.09.





6. UNSERE SPONSOREN

Verband der Milchwirtschaft Saarland

Sponsoring des Milchprojektes seit Februar 2010


Dank an Landesvereinigung der Milchwirtschaft

Am 18.11.11 war es endlich so weit. Die Schüler der Ruth-Schaumann-Schule konnten sich bei den Vertretern der Landesvereinigung der Milchwirtschaft, Herrn Verbandspräsident Klaus Fontaine und Herrn Ehrmanntraut für die gesponserte Pausenmilch bedanken. Sichtlich begeistert waren die beiden Herren von der fröhlichen, kindlichen Spielfreude, die die Schüler in dem Sing-, Bewegungsspiel um den Melker Klaus darboten. Stellvertretend für alle Schüler hob die Klasse 6 mit einem Trommelsprechgesang die Wichtigkeit der Milch für ihre Gesundheit hervor und bedankten sich herzlich mit einem selbstgemalten Bild bei Herrn Fontaine und Herrn Ehrmanntraut. Mit großer Freude vernahmen die Schüler und alle Anwesenden, dass die Landesvereinigung die Schulmilch weiter sponsern wird. Zudem überreichten Sie der Vorsitzenden des Förderkreises, Frau Schweitzer, zusammen mit der Schulleiterin, Frau Ebert einen Scheck in Höhe von 200 €.
Herzlichen Dank!

7. ARCHIV


8. AKTUELLES

Besuch des Weihnachtsmärchens 2015
Alle Grundschulklassen der Ruth-Schaumann-Schule besuchten das Weihnachtsmärchen "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Für unsere Schüler war es ein schönes Erlebnis. Nicht nur das Ereignis selbst, sondern schon die Fahrt mit der Saarbahn nach Saarbrücken. Ein Verkehrsmittel, mit dem fast alle Kinder zum ersten Mal gefahren sind. Der Förderkreis konnte auch in diesem Jahr wieder die Kosten für den Besuch voll übernehmen.

Hier die Klassen 2.2. und 3.2 mit ihren Lehrkräften am 14.12.15
Abenteuer- und Kooperationsspiele der Klasse 7 mit dem EPZ




Vielen Dank dem Förderkreis für die Finanzierung dieser erlebnisreichen Aktion!
Besuch im Staatstheater am 09.12.14



Besuch der Aufführung „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens am 9.12.2014 im Staatstheater Saarbrücken

Warten auf die Saarbahn. Premiere für die Schüler.


Zunächst noch stärken, bevor die Aufführung los geht.

Endlich war es wieder soweit. Die Vorfreude auf den diesjährigen Weihnachtstheaterbesuch war schon seit langem bei den Schülern spürbar.
Für 75 Schüler (alle Grundschüler, 1 Kilf-Klasse, Klassen 5, 6, 7 der Hauptschule) konnte der Förderkreis auch in diesem Jahr wieder die volle Finanzierung übernehmen. An dieser Stelle gebührt mein Dank den Sponsoren, die dieses einzigartige Erlebnis für unsere Schüler ermöglichen.
Es ist nämlich nicht selbstverständlich, dass Kinder an kulturellen Veranstaltungen teilhaben können: die häusliche/wirtschaftliche Situation erschwert bzw. verhindert die Teilnahme. Das gemeinschaftliche, kulturelle Erlebnis unserer Schüler ist jedoch sehr bedeutsam. Es trägt in hohem Maße zur Entwicklung ihrer Gesamtpersönlichkeit bei. Ich wünsche mir, dass wir als Förderkreis jedes Jahr den Kindern den Besuch im Staatstheater als Weihnachtsgeschenk ermöglichen können.
Rita Schweitzer
1. Vorsitzende
Scheckübergabe von CAVEMEN an Ruth-Schaumann-Schule und Louis-Braille-Schule am 26.11.14 auf dem Weihnachtsmarkt der Schulen
Der Förderkreis bedankt sich herzlich bei den Mitgliedern von Cavemen über ihre Spende von 500 € an die Ruth-Schaumann-Schule. Als Dankeschön überreichte Sarah Weber, Klasse 5, ein selbstgemaltes „Motorradbild“ und die Klasse 4 brachte mit dem Lied: „Wie eine Kerze leuchtet, so möcht‘ ich selber sein …“ ein adventliches Dankeschön.


Technikspende des Vereins für Gemeinschaftspflege e.V.
Mit der großartigen Spende des Vereins für Gemeinschaftspflege e.V. konnten für die Klasse 1.1 und die Klasse 2 je ein Handmikrofon sowie ein FM-Checker für die Beratungsstelle angeschafft werden. Herzlichen Dank!



Martinsfeier
Auch in diesem Jahr freuten sich sichtlich alle Schüler der Ruth-Schaumann-Schule über die gesponserten Martinsbrezeln vom Förderkreis.



Lions-Club-Präsident Paul Schmidt mit der Vorsitzenden des Förderkreises, Frau Schweitzer, Reitpädagogin Frau Schweizer-Willimzik, Therapiepferd "Maximus" und Schüler der Ruth-Schaumann-Schule


Am 18. Februar 2013 überreichte der Präsident des Lions-Club Lebach-Reisbach, Herr Paul Schmidt, an die Vorsitzende des Förderkreises der Ruth-Schaumann-Schule einen Scheck über 1000 €. Der Lions-Club unterstützt damit das Projekt "Heilpädagogisches Reiten", von dessen Bedeutsamkeit für unsere Schüler er sich nicht nur vor Ort, Reiterhof Kansas, überzeugen konnte.

Artikel in der SZ vom 22.02.2013


Artikel im Wochenspiegel vom 05.03.2013




Der Förderkreis unterstützte in 2012 folgende Aktionen:

  • Projekt „Heilpädagogisches Reiten“
  • Weihnachtsmärchen „Max und Moritz“
  • Fahrten zu außerschulischen Lernorten
  • Klassenfahrten von Grund- und Hauptschule
  • Abschlussfahrten nach Spanien, Köln, Allgäu
  • Tanzkurs für Internatskinder
  • Tanzprojekt – Schulfest
  • Bücherkauf für Schulbücherei
  • Jomis Auftritt zum 20jährigen Bestehen des Förderkreises
  • Museumsbesuche
  • Musikinstrumente
  • Fahrten des Schulkindergartens zum Tierpark
  • Figurentheater
  • Schullandheimaufenthalt
  • Martinsbrezeln



  •