Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Ruth-Schaumann-Schule

Staatliche Förderschule für Gehörlose und Schwerhörige in Lebach

Die Schule

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:
Kurz-Chronik   Infrastruktur    Anmeldung    Abschlüsse     Schülerbeförderung      Unsere Sponsoren     
AG´s und Freizeit
   
Ruth Schaumann       Unsere Klassen       Schulordnung       Ausbildungsschule
      

Die Staatliche Schule für Gehörlose und Schwerhörige liegt im geographischen Zentrum des Saarlandes und ist landesweit die einzige Schule für hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler. 

Unserer Angebote

In unserer Schule werden Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Bereich Hören und Kommunikation aufgenommen.  

Unterrichtsorganisation im Schuljahr 2014/2015
Klasse 1 Frau Martin
Klasse 2.1 Frau Hör/ Frau Legner
Klasse 2.2 Frau Czerwinski/ Frau Van Fonderen
Klasse 4 Frau Merten/ Frau Schneider
Klasse 5 Frau Christ
Klasse 6.1 Herr Fiannaca
Klasse 6.2 Herr Mathias
Klasse 7 Frau Runge
Klasse 8 Frau Baltes
Klasse 9 Frau Junk/ Frau Kissel

Klasse für individuelle Lernförderung  (KILF)

Kilf I Frau Hantschel
Kilf II Frau Floch

 

Fremdsprachenunterricht in der Primarstufe

Ab Schuljahr 2005/06 wird in den Klassenstufen 3 und 4 Englischunterricht zweistündig erteilt.
Die kommunikative Kompetenz in der Fremdsprache soll angebahnt werden; es wird gesungen, gespielt, erzählt und gebastelt unter Verwendung der englischen Sprache.

Noten und Leistungskontrollen werden in diesen Klassenstufen noch nicht durchgeführt, die Teilnahme jedoch wird im Zeugnis dokumentiert.

 

 

Anmerkungen zur Unterrichtssprache:

In den Schwerhörigenklassen unterrichten wir ausschließlich hörgerichtet mit Unterstützung unterschiedlicher Hörhilfen
(Hörgeräte/ FM Anlagen/ Klassenhöranlagen/ Hörbaum etc.).

In den Gehörlosenklassen benützen wir unterschiedliche visuelle Unterstützungssysteme
(PMS) sowie Lautbegleitende Gebärdensprache (LBG) oder teilweise deutsche Gebärdensprache (DGS).

 

Integrative und inklusive Förderung

Schüler und Schülerinnen mit einer Hörschädigung werden von unserem Förderzentrum an den Regelschulen des Landes integrativ und inklusiv betreut.

 

Sinnesspezifische Frühförderung

Kinder mit einer Hörschädigung im Alter von 3 bis 6 Jahren werden durch unsere Frühförderstelle hörbehindertenpädagogisch gefördert.

 



nach oben